Willkommen zu

 
 

Made by passion and craftsmanship
 

About

BADI Culture bedeutet die Vereinigung zweier Heimatorte und Leidenschaft für Design.

Seit der Gründung 2014 vereint Samuel Reichmuth Südafrikanische Exotik mit Schweizer Design. Die Verflechtung der beiden Welten, in denen er aufwuchs – Südafrika und Schweiz – sind der Ursprung und die Inspiration des Labels.

Vollflächige, gradlinige Formen werden mit hochwertigen, lokalen und rustikalen Materialien aus Südafrika zusammengebracht.
 

Produktion

Made in Cape Town, designed in Luzern ist ein zentrales Merkmal von BADI Culture: Alle Produkte werden in der Schweiz entworfen und in Kapstadt hergestellt. Die Fabriken, die die Produkte von BADI Culture herstellen, wurden mit viel Sorgfalt ausgewählt.

Im 2016 kollaborierte das Label mit den Textildesignerinnen zambon & stahl textile design und erstellte eine Sonderkollektion von vier Foulards – die Cape Town Collection. Aus Qualitätsgründen konnten die Tücher noch nicht in Kapstadt bedruckt werden, somit werden sie in Italien handgefertigt. 
 

Nachhaltigkeit

Keep it local ist unser Konzept, um lokale Materialien, Firmen sowie die Produktion in Südafrika zu unterstützen. Dazu kommt auch, dass die Transportwege, sprich die CO-2-Verschmutzung, minimal gehalten wird.

Unser Stoff hat eine wasserbasierte Beschichtung, die auch wasserabweisend ist. Diese Verarbeitung erzeugt eine geringere Umweltbelastung als die herkömmliche PU-Beschichtung.

Weiterhin verwenden wir pflanzlich gegerbtes Leder aus einer der ältesten Ledergerbereien Südafrikas. Der Gerb-Prozess basiert auf Naturstoffen wie Baumrinde und die verwendeten Substanzen sind biologisch abbaubar.

 

Bleibe up-to-date und erfahre als erster von unseren neusten Angeboten:

workplace
sam-portrait